Kinderkino

Erstmals wieder Kinderkino: Das Spielmobil präsentiert „Onward“

HOFHEIM Das Spielmobil der Stadt Hofheim präsentiert zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wieder Filme für Kinder. Gezeigt wird der Animationsfilm „Onward – Keine halben Sachen“ von Pixar. Der Film spielt in einer Welt voller Fabelwesen, in der die Magie immer weiter verlorengeht. Er dauert knapp eineinhalb Stunden, ist für Kinder ab sechs Jahren freigegeben und war in diesem Jahr für den Oscar nominiert. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro. Die fünf Termine für das Kinderkino sind:

Mittwoch, 17. November, 15 Uhr

Außenstelle, Rathausstraße 1, Wallau

Donnerstag, 18. November, 15 Uhr

Aula der Pestalozzischule, Ostendstraße 13

Dienstag, 23. November, 15 Uhr

Vereinsraum, Parkstraße 2, Wildsachsen

Mittwoch, 24. November, 15 Uhr

Evangelisches Gemeindezentrum, Casteller Straße 37, Diedenbergen

Donnerstag, 2. Dezember, 15 Uhr

Evangelisches Familienzentrum, Sportplatzstraße 2, Langenhain

Beim Einlass müssen die Kinder ihr Testheft vorzeigen. Bis zur Einnahme des Platzes gilt Maskenpflicht, danach kann die Maske abgenommen werden. Die Stühle werden mit 1,5 Metern Abstand voneinander aufgestellt; außerdem darf nur eine begrenzte Anzahl von Kindern die Vorstellung besuchen.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email