zeichnen_und_malen

Beteiligungsprojekt Außengestaltung des neuen Spielmobil-Fahrzeugs

Die Beteiligung ist ein wichtiger Bestandteil der Spielmobilarbeit und mit dem neuen Fahrzeug bietet sich die Chance die Außenwirkung des kostenfreien Hofheimer Spielmobils zu verbessern. Es steht eine große Fläche zu Verfügung, da das Fahrzeug an den Seitenwänden keine Fenster hat. Eine regionale Folienwerkstatt hat sich bereiterklärt einen Entwurf , der von Hofheimer Kinder erarbeitet werden soll, auf das Fahrzeug zu platzieren.

Im Vorfeld werden Schulklassen, die einen Kunstschwerpunkt haben, durch gezielte Ansprache mit dem Projekt in Verbindung gebracht. Dabei wird zuerst das Thema Spiel inhaltlich mit den Schülern diskutiert.

Was bedeutet Spiel für die Kinder?
Zeit zu haben für das Spiel ist wichtig für die Entwicklung eines Kindes. Sie lernen mehr im Spiel als im Unterricht. Das Abenteuer sich mit dem Eigenen Ich, dem Fremd und Eigenbild auseinandersetzen ist elementar für die Selbstsicherheit von heranwachsenden Kindern. Die Forderung „ Bitte nicht stören Ich spiele“ oder „ der Weg ist das Spiel“ sind zentrale Anliegen, die zur Selbstständigkeit führen.

Das Spielmobilangebot als rollender Spielplatz schafft einen sicheren Rahmen ,um Freiräume für Kinder bereitzustellen. Die Spielräume der Kinder sind in den letzten 20 Jahren immer kleiner geworden. Die Schulhoftournee des Spielmobils schafft gesicherte Räume um (Spiel-)Erfahrungen zu sammeln. Dazu braucht es ein auffälliges Spielmobil , welches durch die Ideen der Kinder zum Wiedererkennungswert des Projektes beträgt.


Entwürfe der Kinder im Überblick:


Die 19 Entwürfe von drei Hofheimer Schulklassen liegen jetzt vor und werden nun in digitaler Form den Schulen zur Abstimmung übergeben. Wenn das Abstimmungsergbnis vorliegt kann der Entwurf mit den meisten Zustimmungswerten per Folie auf das Fahrzeug aufgezogen werden.

Vorgelegt
Bernhard Schick
Päd. Leiter offene Arbeit mit Kindern Stadt Hofheim

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email